Samstag, 9. März 2013

Schnabelinas Kapuzenkleid...

... ich durfte Probe nähen für Rosi

Das Kapuzenkleid ist wirklich ein super wandelbarer Schnitt und lässt sich in vielen Varianten nähen.
Wie immer sehr ausführliche und gut beschriebene Ebook, die auch von Anfängern gut zu nähen sind.

Für Mili habe ich die schwingende Variante mit Kapuze in Gr. 122 gemacht. Und ganz wie sie es mag in allen Regenbogen Farben... natürlich selber ausgewählt. Und den Bulli hat sie sich auch wieder gewünscht :) und wisst ihr wieso? Weil ihr Gotti und Götti (Patin und Pate) einen solchen Bus haben... okeeeee, nicht ganz so farbig, aber fast so farbig!

Nachdem Mili das Kleid den ersten Tag an hatte kam sie am Mittag nachhause und hatte hinten einen riiiiiesigen, wirklich riiiiesigen Triangel ausgerissen. Mili war selber total traurig darüber :( Jetzt habe ich dort noch eine Blume appliziert. Alles ok!!


Schnitt: Schnabelinas Kapuzenkleid
Stoffe: Stenzo (geblumt) und Lillestoffe
Stickdatei: Huups.de, Love & Peace









Valeria bekam eine etwas sehr abgeänderte Variante genäht.
Ich habe für sie die Grösse 134 gewählt. Das schwingende habe ich über das einfach Rockteil genäht und das ganze aus Baumwolle gemacht. Das Oberteil ist aus Jersey. So kann man ganz einfach auch ein festliches Kleidchen nähen.
Valeria findet das Kleid super... mir gefällt es nur so mittelmässig. Da ich mir nicht sicher war ob ich den Schnitt mit BW auch nähen kann, habe ich hier nicht gerade meine Stoffschätze angeschnitten.
Mir gefällt aber die Variante sehr gut und kann mir gut vorstellen, dass ich ein solches Kleid für Sommerfeste nochmals nähe.

Schnitt: Schnabelinas Kapuzenkleid in sehr abgeänderter Form
Stoffe: KBC (Kiwis) und Fundus









Kommentare:

  1. Beide Kleider sind wunderschön geworden!

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Ich find beide toll! Vielleicht das aus Baumwolle sogar ein bisschen mehr!

    Lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. schön, schön!!!hast du toll hinbekommen. das kleid aus baumwolle gefällt mir auch etwas besser und ich warte schon darauf, daß es den schnitt gibt. ich möchte auch etwas festliches nähen zur kommunion.
    liebe grüße elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Kleider sehen richtig toll aus. Mir persönlich gefällt das grüne auch einen Tacken besser.

    Liebe Grüße
    Krissy

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde beide Kleider auch klasse!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sehen toll aus :)
    Liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  7. Hab deinen Blog erst jetzt entdeckt, ganz tolle sachen machst du da!
    Grüsse
    Melisande alias Alexandra :-)

    AntwortenLöschen